Brigitte Reimann 2020

Am 21. Juli, dem 87. Geburtstag, trafen sich Mitglieder des Burger Autorenkreises am neu gestalteten Grab von Brigitte Reimann. Sie lasen aus Briefen und Tagebüchern.


Dorothea Iser trug Gedichte im Gedenken an Brigitte Reimann vor. Frische Blumen sollen daran erinnern, dass B.R. nicht vergessen ist.

Rolf Winkler

Dorothea Iser


keine Chance


trotzig den kopf heben

um die wette lachen

mit dem weinen

was ist

mit dem knoten

ich habe so viel pläne

wer schließt

einen pakt

mit mir


ich bin bereit

mich zu schinden

bis zum

verweile doch

dann kannst du

mich haben

du bist

unbeirrbar positiv

platzt mitten hinein

in mein leben



lebenswerk


selbst wenn ich

nicht mehr bin

wird bleiben

was ich entwarf

träume vom menschlichen sein

schmerzlich und lustvoll

der tanz mit der zeit

auch wenn wir nicht entkommen


ernüchternde architektur

diktiert von sparsamer sachlichkeit

millimeterkurs einer führungsriege

notwendigkeit zwingt und befreit

diktatur der unbegabten

droht mit neuen instrumenten


es hilft nichts

wir müssen bleiben

in der hand die fackel

bis ein anderer nach ihr greift

unser feuer weiter trägt,

es nährt mit seinem leben

bis goldene kälber schmelzen