Geburtstagsgrüße

Blumen zum Geburtstag im Dezember

von Rolf Winkler

dorothea iser

dezember

 

das jahr zieht dicke socken an

lief sich im sommerschuh

tagein tagaus die füße wund

nun sucht es seine ruh

 

es hatte alles was ich brauch

gab mir mit vollen händen

die früchte seines lebens hin

nun wird sein dasein enden

 

wie immer um die gleiche zeit

hockt auf nackten zweigen

mein zweifel wie es weitergeht

die raben vornehm schweigen

 

und frage ich was werden wird

hab ich mein ziel erreicht

siehst du mich an und lächelst still

jedoch das jahr erbleicht